Bäckereiauflösung Bäckereiversteigerung Bäckereiauktion

BÄCKEREIVERSTEIGERUNG

SIE FINDEN UNS HIER

BÄCKEREI VERSTEIGERUNG

Nicht selten kommt es vor, dass Bäckereibetriebe aufgelöst werden. Die Gründe dafür sind verschieden. Ob die Besitzer sich dazu entschieden haben, einen neuen Berufsweg zu gehen, einen anderen Betrieb zu eröffnen oder ob der Laden leider wegen Insolvenz gezwungen ist zu schließen: Was auch immer die Gründe der Auflösung sein mögen, eine Bäckerei Versteigerung über eine professionelle Firma abzuwickeln, ist der sicherste und einfachste Weg, um das Inventar der Bäckerei zu verkaufen. Durch eine solche Auktion haben die alten Eigentümer die Chance, so viel Erlös wie möglich für Inventar, Bäckereigeräte, Möbel wie Stikkenwägen, Arbeitstische oder Bäckerkisten zu erzielen. Und auch für Käufer ist eine solche Versteigerung eine Option, die Waren zu einem guten und fairen Preis abzukaufen und ihre bisherige Ausstattung dadurch zu verbessern. Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen rund um Bäckerei Versteigerungen gesammelt, auf die Sie sowohl als Käufer als auch Verkäufer achten sollten.

AKTUELLE AUKTIONEN

So läuft eine Bäckerei Auflösung ab

Sie haben einen Bäckereibetrieb, den Sie auflösen möchten? Dann sind Sie hier genau richtig. Denn über Dienstleister wie uns haben Sie die Möglichkeit, die Auflösung Ihres Betriebs unkompliziert und sicher abzuwickeln.

Oft gestaltet es sich als mühselig, Käufer für die angebotene Ware zu finden, die im Rahmen einer Betriebsauflösung verkauft werden soll. Vor allem wenn es berufsspezifische Artikel wie Bäckerkisten, Küchengeräte, spezielle Bäckerei Tische und ähnliches Inventar geht, kann es für Sie als Verkäufer eine Herausforderung sein, einen oder mehrere passende Abnehmer zu finden. Ideal wäre in dem Fall ein Abverkauf auf einen Schlag.

Sie möchten Ihren Bäckerei-Betrieb auflösen und möglichst viel Geld für Ihr Inventar erhalten? Dann melden Sie sich gerne bei uns:

0911-239667-0 / info@restlos.com

Im Rahmen einer Bäckereiauflösung über einen externen Anbieter haben Sie die Option, all Ihre Ware innerhalb eines Prozesses auf einer dafür geeigneten Plattform zum Verkauf anzubieten. Besonders Online-Auktionen sind in solchen Fällen hervorragend geeignet, eine Vielzahl an Käufern und Interessenten zu erreichen, die Ihnen die Ware abnehmen möchten. Diese wird nach dem Erwerb vom Käufer bei Ihnen abgeholt, sodass Sie sich in der Regel nicht noch zusätzlich um den zeit- und kostspieligen Transport kümmern müssen. So gestaltet sich der Verkauf des Bäckerei Inventars möglichst angenehm und stressfrei für Sie.

Doch in welchen Schritten läuft die Bäckerei Versteigerung über einen Dienstleister nun genau ab?

Das ist im Grunde sehr einfach und mühelos. In der ersten Phase erfolgt die Auktionsaufnahme und es wird ein Auktionskatalog über die angebotene Ware erstellt. In der zweiten Phase findet die Online-Auktion und Bewerbung des Vermögens statt, bei dem Käufer und Interessenten die Gelegenheit haben, die Bäckerei Möbel zu ersteigern. Im Laufe dieser Phase kann es eventuell zu ein bis zwei Besichtigungsterminen kommen, bei denen die Ware von potenziellen Abnehmern gesichtet werden kann. In der dritten Phase wird die Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung abgehandelt. Danach geschehen die Abholung der verwerteten Positionen und gegebenenfalls die Räumung von nicht verkaufter Ware. Dies ist aber von Fall zu Fall unterschiedlich und muss individuell mit dem Dienstleister abgesprochen werden. In der vierten und letzten Phase finden die Abrechnung und die Gutschrift statt, damit Sie schnellstmöglich Ihren Erlös für die verkauften Waren erhalten.

Bäckerkisten, Stikkenwägen und Arbeitstische für Bäckereien versteigern

Bei der Auflösung einer Bäckerei steht in der Regel eine Vielzahl an Bäckerkisten, spezielle Stikkenwägen für Bäckereien und auch hölzerne Arbeitstische zum Verkauf bereit. Für solche spezifischen Möbel und Ausstattungsgegenstände Abnehmer zu finden, kann sich manchmal als etwas schwierig herausstellen. Deshalb bietet sich in einem solchen Fall eine Bäckerei Versteigerung über einen Spezialisten für Industrieversteigerungen an. Hierbei haben Sie als Verkäufer die Möglichkeit Ihr gesamtes Inventar, also sprich Küchengeräte, Möbel, Arbeitstische, Wägen, Bäckerkisten und Ähnliches problemlos und vor allem auch über nur einen Anbieter zu verkaufen. 

So finden Sie den richtigen Dienstleister für Ihre Bäckerei Versteigerung

Ziel einer Bäckerei Auflösung ist es, mit möglichst geringem Aufwand Ihrerseits so hohe Erlöse wie möglich für Ihr Vermögen zu erzielen. Dies gelingt Ihnen am sichersten mit einem erfahrenen und professionellen Dienstleister, der Ihnen beim Abverkauf der Ware zur Seite steht.

Bei der Auswahl sollten Sie also stets auf seriöse und spezialisierte Anbieter achten, die Ihre Interessen im Blick haben. Ein wichtiges Kriterium dafür sind Referenzen in Sachen Bäckerei Versteigerung.

Bei uns können Sie sich sicher sein, dass wir einen individuellen und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Lösungsansatz erarbeiten, um die bestmöglichen Verwertungsergebnisse zu erzielen. Im Fokus steht dabei immer ein geringer Aufwand für Sie und eine schnelle Abwicklung des Verkaufs: Und dies stets bei einer großen Reichweite an potenziellen Käufern.

FAQ: Alle wichtigen Informationen rund um Bäckerei Versteigerungen zusammengefasst

Was ist das Ziel einer Bäckerei Versteigerung?

Bei einer Bäckerei Versteigerung soll im Rahmen der Auflösung des Betriebs das Vermögen verwertet werden. Inventar wie Bäckerei Möbel, Bäckerei Arbeitstische, Bäckerkisten, Stikkenwägen, Maschinen, Kühlschränke und Co. werden dabei an Käufer versteigert.

Wie läuft eine Bäckerei Versteigerung ab?

Wenn Sie eine Bäckerei Auflösung über einen externen Dienstleister abwickeln, dann läuft die Versteigerung in vier Phasen ab. In der ersten Phase erfolgen die Auktionsaufnahme und die Erstellung eines Auktionskatalogs. In der zweiten Phase finden die Bewerbung des Vermögens und die Auktion selbst statt. Darauf folgen die Rechnungsstellung und die Zahlungsabwicklung in der dritten Phase. Danach werden die verkauften Waren abgeholt. Die vierte und letzte Phase stellen die Abrechnung und Gutschrift dar, in der Sie den Erlös für die versteigerten Positionen erhalten. 

Was sind die Vorteile, eine Bäckerei Auflösung über einen externen Dienstleister abzuwickeln?

Der Verkaufsprozess einer Bäckerei Auflösung über einen Dienstleister ist für den Käufer deutlich vereinfacht. Die oft berufsspezifische Ware kann durch den Dienstleister einfach und unkompliziert versteigert werden, da über die Plattform des Anbieters eine große Reichweite an potenziellen Kunden erreicht werden kann. Der Verkäufer muss sich nicht um die Suche von passenden Kunden und Interessenten kümmern, da diese über die Plattform des Anbieters zu dem Angebot kommen. Zusätzlich wird die Ware von den Käufern abgeholt und muss dadurch nicht versendet oder weggebracht werden, was dem Verkäufer Zeit und Geld spart.

Welche Vorteile haben Käufer bei einer Bäckerei Auflösung?

Käufer haben bei solchen Auktionen die Chance, gebrauchtes Bäckerei-Inventar zu guten Konditionen zu erwerben.

Worauf sollte man bei der Wahl des Dienstleisters achten?

Bei der Wahl des Dienstleisters sollte darauf geachtet werden, eine seriöse und professionelle Plattform zu finden, die sich auf Industrieverwertungen dieser Art spezialisiert hat. Der Prozess der Bewerbung und Versteigerung Ihres Vermögens sollte dabei möglichst unkompliziert gestaltet sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden