VIDEOS

ERKLÄRVIDEOS

VIDEO ABSPIELEN
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was macht RESTLOS eigentlich?
Und wie funktioniert das?
VIDEO ABSPIELEN
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie kann ich auf
RESTLOS.com mitbieten?
VIDEO ABSPIELEN
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie kann ich mich bei
RESTLOS registrieren?
VIDEO ABSPIELEN
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Besichtigungstermin
VIDEO ABSPIELEN
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Abholtermin

FAQ

HÄUFIGE FRAGEN
& ANTWORTEN

Generell

Um an Auktionen teilzunehmen und mitbieten zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren und ein Bieterprofil anlegen.

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung finden Sie etwas weiter unten auf dieser Seite. Bitte scrollen Sie hierfür bis zum Ende der Seite.

Bitte füllen Sie in Ihrem anzulegenden Bieterprofil alle Felder, welche mit * gekennzeichnet sind, sorgfältig und wahrheitsgemäß aus, so kann die Freischaltung Ihres Profils schneller erfolgen.

Die Abgabe von Geboten ist bindend, daher benötigen wir alle relevanten Firmen- und / oder Rechnungsdaten, um überprüfen zu können, dass es sich bei Geboten nicht um Spaßgebote handelt, sondern Sie als Bieter real existieren.

Des Weiteren benötigen wir Ihre Daten, um den Kauf (u.a. Rechnungserstellung) abwickeln zu können. Wir behalten uns vor, weitere Identitätsnachweise zur Verifizierung zu verlangen.

Abholtermine & Nachverkauf

Die Angabe dieser, bereits im Vorfeld festgelegten Termine, finden Sie in den Informationen zur Auktion.

Der Abholzeitraum ist zwingend einzuhalten.

Wir bitten vom Bieten abzusehen, wenn Sie bereits im Vorfeld wissen, dass Sie an diesen Terminen verhindert sind.

Sofern in der Auktionsbeschreibung nicht anders vermerkt, übernimmt der Käufer die Demontage und Transport oder die hieraus resultierenden Kosten.

Bitte bereiten Sie sich mit geeignetem Werkzeug, Transportkisten und Transportmaterial sowie einem geeigneten Fahrzeug auf den Abholtermin vor. Dies wird vor Ort nicht gestellt.

Sollte ein Versand über die gängigen Paketdienstleister möglich sein, geben wir dies immer mit an. Über Speditionsversand geben wir gerne auf Anfrage Auskunft. Bitte wenden Sie sich jedoch vor Abgabe eines Gebotes an uns.

Sollten Position während einer Auktion nicht verkauft worden sein, gehen diese in den Nachverkauf. Die Positionen werden hier meistens zu einem Festpreis angeboten (siehe auch Freiverkauf).

Die Teilnahme an den Auktionen

Unter jeder Auktion finden Sie neben der ausführlichen und informativen Auktionsbeschreibung auch den entsprechenden Online-Katalog mit allen zu versteigernden Positionen, auf welche Sie jeweils einzeln bieten können. Dieser beinhaltet neben einer detaillierten Beschreibung des jeweiligen Artikels auch Bilder zur Veranschaulichung*.

(* Bitte beachten Sie, dass Bilder nie den tatsächlichen Zustand zu 100% widerspiegeln und keine Auskunft über Demontage- und Abtransportmöglichkeiten abbilden können. Nutzen Sie daher bitte die angebotenen Besichtigungstermine im Vorfeld.)

Wenn Sie im Detail auf „Gebotsabgabe“ gehen, öffnet sich ein Dialogfenster, in welchem Sie das Mindestgebot sehen.

Bei jeder Auktion müssen (einmalige pro Auktion) vor der ersten Gebotsabgabe die Allgemeinen Versteigerungsbedingungen akzeptiert werden. Hierzu gelangen Sie unter „Berechtigung prüfen“. Anschließend können Sie an dieser Stelle Ihr Gebot eingeben oder die Position zu Ihrer Beobachtungsliste hinzufügen. Geben Sie den Gebotsbetrag ohne Komma, Cent-Beträge und Nachnullen ein.

Der Kauf erfolgt unter Ausschluss von Garantie und Gewährleistung!

Hier nochmal im Detail:

  1. Gehen Sie auf den Menüpunkt „Auktionen“.
  2. Klicken Sie auf „Online-Katalog“. Hier sind alle Posten der Auktion mit Bild, Mindestpreis und Beschreibung aufgelistet. Um eine detaillierte Beschreibung zu erhalten, klicken Sie auf „Gebotsabgabe“, das Bild oder den Titel des Postens.
  3. Klicken Sie nun im Detail auf „Gebotsabgabe“. Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie Ihr Gebot eingeben und Mindestgebot und bisheriges eigenes Gebot ablesen können.
  4. Geben Sie Gebotsbetrag ohne Komma, Cent-Beträge und Nachnullen ein.
  5. Bitte setzen Sie mehrere Gebote auf Ihren Gebotsplan und schicken sie anschließend gesammelt ab, einzelne Gebote können Sie auch sofort abschicken.
    1. Gebot sofort abgeben: Klicken Sie auf „Bieten“. Falls Sie zum ersten Mal ein Gebot auf unserer Internet-Seite abgeben, bestätigen Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ergänzen Sie Ihr Profil um fortzufahren. Bestätigen Sie nun Ihr Gebot.
    2. Auf Gebotsplan setzen: Klicken Sie auf „Auf Gebotsplan setzen“. Sie erhalten eine Bestätigung, dass das Gebot zu Ihrem Gebotsplan hinzugefügt wurde und können nun das Dialogfeld schließen oder weiter zum Gebotsplan oder zur Gebotsliste gehen.

Bei einzelnen Positionen wird ein Mindestpreis angegeben. Dieser muss mindestens erzielt werden und stellt somit die Untergrenze zur Abgabe von Geboten dar. Wenn Sie mitbieten möchten, müssen Sie also mindestens diesen oder einen höheren Preis angeben.

Die Angabe dieser, bereits im Vorfeld festgelegten Termine, finden Sie in den Informationen zur Auktion.

Ja, diese Möglichkeit haben Sie. Sollte wenige Minuten bis Sekunden ein höheres Gebot eintreffen, verlängert sich die Auktionslaufzeit um einige weitere Sekunden. Dies geht so lange, bis innerhalb dieser Zeit kein weiteres Gebot mehr eingeht (amerikanisches Bietsystem).

Der Höchstbietende erhält den Zuschlag.

Grundsätzlich ist jedes abgegebene Gebot bindend.

Sonstige FAQ

Hierbei handelt es sich um eine Auktion, die mit einem Mindestpreis startet und über einen im Vornherein festgelegten Zeitraum läuft. Während die Auktion aktiv läuft, kann jederzeit mitgeboten werden. Bei Ablauf der Zeit erhält der Höchstbietende den Zuschlag und hat durch die Eingabe des Höchstgebotes den Artikel ersteigert.

Bei einem Freiverkauf werden die Positionen nicht versteigert, sondern verkauft. Sie können hier zwar ein „Gebot“ abgeben, dies ist aber im Sinne eines Preisvorschlags zu verstehen. Sollte der Preisvorschlag zu unserer Preisvorstellung passen, erhalten Sie unter Umständen sofort den Zuschlag.

Hinter einer Live-Auktion verbirgt sich eine reguläre Präsenzauktion (mit Auktionator) mit dem Unterschied, dass die Auktion live im Internet übertragen wird und Gebote nicht nur vor Ort, sondern auch über das Internet oder Telefon abgegeben werden können.

Wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage einfach an info@restlos.com. Die anfallenden Gebühren werden wir Ihnen dann – abgestimmt auf ihre Auktion – mitteilen.

Sollte nichts anderes vermerkt sein, sind folgende Bietschritte vorgegeben:

von Um
0 5
100 10
500 20
1.000 50
5.000 100
10.000 200
20.000 300
30.000 400
40.000 500
50.000 1.000
100.000 5.000

Bei Auktionen ab 1€ ist der Bietschritt geringer.

Wenn Sie ein schriftliches Gebot abgeben möchten, können Sie per Fax oder Post an uns versenden. Bitte beachten Sie, dass das abgegebene Gebot bindend ist.

Zahlungsmodalitäten und
Konditionsübersicht

Falls nicht anders beschrieben, fällt in der Regel ein Aufgeld in Höhe von 18% auf das Netto-Gebot an. Ersteigern Sie beispielsweise einen Artikel für 100 Euro, fallen hierauf noch 18% Aufgeld an. Der Gesamtpreis wäre in diesem Fall somit 118 Euro zzgl. MwSt..

Da wir nur im gewerblichen Rahmen verkaufen/versteigern, handelt es sich bei allen Preisen um Netto-Preise. Die zum Versteigungszeitpunkt gültige Mehrwertsteuer kommt also noch hinzu.

Anhand unseres Beispiels ergibt sich daraus wie folgt:

Höchstgebot 100,00 Euro
Zzgl. Aufgeld 18% 18,00 Euro
Gesamtpreis 118,00 Euro
Zzgl. MwSt z.B. derzeit 19% 22,42 Euro
Rechnungsbetrag 140,42 Euro

Sie müssten somit, zum aktuellen Steuersatz von 19%, 140,42 Euro bezahlen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, falls andere Steuersätze anfallen, keine UST ausgewiesen werden kann (z.B. Auftraggeber aus dem Ausland).

Ja, Sie erhalten per Mail* eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

(* Bitte prüfen Sie nach Auktionsende auch Ihren Spam Ordner)

Die Bezahlungsmethode ist Rechnungen per Vorkasse-Überweisung mit sofortiger Fälligkeit.

Die ersteigerten Positionen werden bei Abholung nur gegen Abholschein herausgegeben. Diesen erhalten Sie nach Zahlungseingang.

ANLEITUNG

ANLEITUNG – WIE REGISTRIERE
ICH MICH ALS BIETER

Folgen Sie bitte diesen Schritten:

Klicken Sie auf den grünen Button
„REGISTRIEREN“:

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und erfinden Sie ein Passwort, mit dem Sie sich in Zukunft einloggen möchten. Wir empfehlen ein Wort, das aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Ziffern besteht.

Sie erhalten nun eine E-Mail mit einem Aktivierungslink, durch welchen Sie Ihren Zugang aktivieren müssen (diesem Link bitte folgen):

Nun gelangen Sie zur Anmelde-Seite. Bitte geben Sie hier Ihre soeben angelegten Zugangsdaten ein:

Nun müssen Sie Ihr Profil vervollständigen. Dies ist nötig, um mitbieten zu können. Bitte füllen Sie alle Felder, welche mit * gekennzeichnet sind, sorgfältig und wahrheitsgemäß aus, so kann die Freischaltung Ihres Profils schneller erfolgen

In Zukunft können Sie sich direkt über den grünen „Anmelden“-Button rechts oben auf der Startseite anmelden.

UND NUN: VIEL SPAß BEIM
MITBIETEN!